Mechworld Service
  Mechworld Home
Mechworld Spieler
Mechworld UserMap
Freedonian Herold
Downloads
Mechworld 3025
  Ranking 3025
Chapterfights 3025
Varianten 3025
Häuser 3025
Chapter 3025
Regeln 3025
RPG 3025
Mechworld 3067
  Ranking 3067
Chapterfights 3067
Varianten 3067
Häuser 3067
Chapter 3067
Regeln 3067
RPG 3067
 
 
   
 

Was machen wir hier überhaupt?
Wir bilden eine Gemeinschaft für das Spielen von Battletech. Wir dienen dabei als Vermittlung zwischen den Spielern, helfen dabei ein gemeinsames Regelgerüst zu definieren, eine einheitliche Wertung usw.

Was ist Battletech?
Battletech ist zunächst einmal eine Konfliktsimulation, allerdings mit komplettem Rollenspielhintergrund. Es ist also ein „Brettspiel“ mit Hintergrundgeschichte, allerdings ein bißchen komplizierter als Monopoly oder Halma. Classic BattleTech konzentriert sich dabei auf den taktischen Bereich, d.h. einzelne Mechs, Panzer, Jäger, Schiffe und Infanterieeinheiten kämpfen gegeneinander, nicht ganze Armeen. Im Normalfall treten zwei Chapter gegeneinander an um verschiedene Ziele im Rahmen des Rollenspielhintergrunds zu erreichen und natürlich einfach Spaß zu haben.

Was ist eine Konfliktsimulation?
Ganz knapp gesagt: Früher hieß es Kriegsspiel. Im Fall von Battletech ist es rundenbasiert, wird mit Hilfe von Zinnminiaturen auf Geländekarten gespielt und ob man den anderen trifft oder nicht hängt von einem Würfelwurf ab.

Was ist ein Chapter?
Ein Chapter ist ein Zusammenschluß von Leuten, die gemeinsam für eine der Parteien aus dem Rollenspielhintergrund zu Kämpfen antreten. Bei uns sind auch Einmannchapter zulässig, die meisten spielen aber lieber in größeren Gruppen.

Was für ein Rollenspielhintergrund?
Battletech spielt im 31. Jahrhundert, hat also einen Science-Fiction-Hintergrund. Die Menschheit hat den Weg in den Weltraum geschafft, den überlichtschnellen Raumflug entwickelt und Kolonien besiedelt. Ein großes Imperium (der Sternenbund) schloss diese Kolonien zusammen, zerbrach aber langfristig durch Intrigen und Bürgerkrieg. Um die Vorherrschaft im von Menschen besiedelten Raum kämpfen seit mehr als 300 Jahren verschiedene Herrscherhäuser und im Laufe der Zeit ging ein Großteil technischen Wissens verloren, so dass einige Maschinen zwar bedient, aber nicht mehr neu gebaut werden können. Um diese Maschinen, technisches Wissen und Ressourcen kämpfen die Herrscherhäuser im Rahmen der „Nachfolgekriege“.

Was ist ein Mech?
Ein Battlemech, auch kurz nur Mech genannt, ist eine Kampfmaschine des 31. Jahrhunderts. Stell Dir einfach einen menschenähnlichen Koloss von ca. 12 m Höhe mit 20-100 t Gewicht vor, der von einem Piloten (Mechwarrior oder Mechkrieger genannt) in seinem Innern gesteuert wird. Also ein etwas aufgemotzer und geländegängigerer Panzer, der im Nahkampf noch zuhauen und treten kann ;-).

Hat das ganze was mit Mechwarrior zu tun?
Ja, es teilt mit den Mechwarrior-Spielen die Hintergrundgeschichte. Damit hören die Ähnlichkeiten aber schon auf, denn Battletech wird normalerweise an einem Tisch mit Zinnminiaturen, Karten und Bögen, die den Zustand der jeweiligen Mechs festhalten (Datenbögen oder Record Sheets genannt) von mehreren Leuten gespielt.

Wo kann ich Battletech mal ausprobieren?
Das kommt ein bißchen darauf an, wo Du wohnst. Schau mal unter Mechworld Spieler (in der Leiste auf der linken Seite) und versuch mal jemand in Deinem Postleitzahlenbereich zu finden. Falls das nicht klappt, melde Dich einfach mal bei uns im Forum oder per e-Mail an k3@mechworld.de , sag uns das Du mal probespielen möchtest und wo Du wohnst und wir versuchen jemanden in Deiner Nähe zu finden.

Wozu brauche ich diese Seite?
Diese Seite brauchst Du zum reinen Battletechspielen nicht unbedingt. Zum Fußballspielen brauchst Du ja auch keinen Verein. Aber wenn Du Mitspieler suchst, ein einheitliches Ranking, für alle gleiche Spielbedingungen, gemeinsame Veranstaltungen (Cons), eine Hintergrundgeschichte, die sich durch Deine Spiele weiterentwickelt, dann hilft Dir Mechworld.de.

Spielt ihr streng nach dem vorgegebenen Hintergrund?
Nein, wir nutzen die Vorgeschichte bis etwa 3027, dann spalten wir unseren Hintergrund vom offiziellen Hintergrund ab. Wäre doch auch langweilig, wenn ich in Romanen nachlesen kann, wie mein nächster Kampf ausgehen muss, oder?

Die 3067er-Schiene wird sich irgendwann nach dem Jahr 3060 vom offiziellen Hintergrund trennen.

3025? 3067? Was heißt denn das?
Es gibt in der Hintergrundgeschichte eine wesentliche Trennung, die Ankunft der Clans, technologisch hochstehender Eroberer von außerhalb des bisher bekannten Raumes. Da mit dem Auftauchen dieser Gegner sich das Spiel wesentlich verändert, gibt es zwei „Zeitschienen“ mit unterschiedlichen Spielfiguren und Fähigkeiten. Aufgrund der in der Hintergrundgeschichte verwendeten Technologien nennen wir diese 3025 und 3067.
3025: sozusagen das Grundspiel, hier braucht es schon eine Weile, um einen Gegner restlos zu vernichten
3067: Erweiterung mit besseren Waffen, größeren Reichweiten... Hier kann man mit ein bißchen Glück einen einzelnen Gegner mit einem einzigen Schuss vernichten.

Euer Mechworld Team
 
   
BattleTech®, Mechwarrior®, Mechs® sind registrierte Marken der WizKids Company. Alle Rechte vorbehalten.
[Impressum]
 
Keine kommenden Cons
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
       
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30